Stadt Köln an Dienst zur Melderegisterauskunft angeschlossen

Stadt köln

01. Mai 2015

Vor einigen Tagen wurde die Millionenstadt Köln an die Melderegisterauskunft der d-NRW Betriebsgesellschaft angeschlossen. Damit können Melderegisterauskünfte von sog. Powerusern auch für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Köln elektronisch eingeholt und Meldedaten von über 75% aller Einwohnerinnen und Einwohner in Nordrhein-Westfalen abgefragt werden.

Die elektronische Melderegisterauskunft für Private (eMA/ZEMA) wird seit dem 01.01.2014 in einem länderübergreifenden Kooperationsprojekt der nordrhein-westfälischen Partner d-NRW, KRZN und krz gemeinsam mit der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) angeboten. Der Betrieb liegt ausschließlich in der Verantwortung der öffentlichen Hand. Der Datentransport zwischen den beteiligten Einrichtungen erfolgt über das sichere DOI-Netz.

Weitere Informationen finden Sie in einem Blog-Beitrag der cosinex unter diesem Link.