MACH und cosinex vereinbaren Zusammenarbeit

publicplan

06. Juli 2016

MACH und die cosinex bündeln ihre Fach- und Branchenexpertise, um den Public Sector ganzheitlich im Bereich E-Procurement zu unterstützen.

Durch die Zusammenarbeit einer der größten Anbieter von ERP-Lösungen für die öffentliche Hand in Deutschland und einem der Technologie- und Marktführer im Bereich der E-Vergabe sollen integrierte Lösungen für alle Kunden geschaffen werden.

Hierfür bindet MACH im ersten Schritt das Vergabemanagementsystem der cosinex an und die cosinex etabliert E-Beschaffungslösung der MACH AG. Die E-Vergabe-Lösungen von cosinex bewähren sich bei über 2.000 öffentlichen Vergabestellen im Praxiseinsatz und erfüllen alle rechtlichen Vorgaben. „Bei der Auswahl des Partners waren höchste fachliche Ansprüche unser Maßstab“, so Stefan Kröll, Produktmanager E-Beschaffung bei MACH. „Uns ist zusätzlich auch eine Partnerschaft auf Augenhöhe wichtig, um mehr als die Summe zweier Teile zu sein und um unsere Kunden noch besser bei der Modernisierung ihres Beschaffungswesens zu unterstützen.“ Auch Thorsten Schneider, Leiter Projekte, Service & Support bei cosinex, sieht in der Partnerschaft einen Gewinn für öffentliche Auftraggeber: „Gerade im Kontext der E-Beschaffung spielt die E-Vergabe ihr ganzes Potenzial aus. Dass wir die beiden Komponenten in Zukunft gemeinsam anbieten können, bedeutet für unsere Kunden einen deutlichen Mehrwert.“